BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Firmung

Firmung

Foto: ⓒ Vetter

 

Das Sakrament der Firmung gehört zum religiösen Leben der katholischen Christen. In vielen Pfarreien findet jährlich eine Firmung statt, bei der Jugendliche und junge Erwachsene vor der versammelten Gemeinde feierlich ihren Glauben bekennen und vom Firmspender zumeist der Erzbischof oder der Weihbischof mit dem Chrisam-Öl bezeichnet werden: „Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist ...“. Die Firmung ist ein Initiationssakrament und zugleich eine Bestätigung und eine Bekräftigung (lat. confirmatio) des eigenen Glaubens.

 

Der Firmung geht üblicherweise eine Vorbereitungszeit voraus, der Firmkurs. In unserer Pfarrei beginnen wir in der Regel nach den Sommerferien mit der Vorbereitung der Jugendlichen. Der infrage kommende Jahrgang wird zuvor angeschrieben. Verantwortlich für den Firmkurs ist Gemeindereferent Torsten Drescher, der in Zusammenarbeit mit dem Seelsorgeteam und Begleitern den Firmkurs auf mehrere Samstage verteilt (in der Regel ein Treffen im Monat).

 

Die Firmung wird in der Regel vom Erzbischof oder Weihbischof gespendet. Wenn Erwachsene getauft werden oder konvertieren, erhält der Pfarrer in der Regel die Firmvollmacht.

 

Anmeldung Firmung

Vermeldungen

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

30. 09. 2022 - 19:45 Uhr

 

02. 10. 2022

 

02. 10. 2022

 

Kontakt

Pfarrer Martin Benning

 

Kurze Straße 4
10315 Berlin

 

Tel.: (030) 64384972
 E-Mail:

 

Überweisungen bitte auf das Konto der Pax-Bank

 

IBAN:

DE 57 3706 0193 6004 2600 05    

BIC: GENODED1PAX