BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kolping

kolping

Foto: Michael Slaby

 

Die Kolpingfamilien in St. Martin Kaulsdorf sowie die Gruppe Maria, Königin des Friedens, Biesdorf/Von der Verklärung des Herrn, Marzahn sind zwei von ca. 2800 Kolpingfamilien in Deutschland mit 275.000 Mitgliedern und ein Teil des deutschlandweiten Kolpingwerkes, dessen Gründung auf den seligen Adolph Kolping (1813-1865) zurückgeht. Gleichsam einer Familie, wie Schwestern und Brüder, fühlen sich die Mitglieder besonders mit allen Kolpingschwestern und -brüdern auf der ganzen Welt durch das internationale Kolpingwerk verbunden.

 

Das äußere Kennzeichen von Kolpinggruppen ist vor allem das schwarz-orange Banner mit dem großen "K", welches jede Kolpingfamilie als Zeichen ihrer eigenen Identität besitzt.

 

Das Wirken der Kolpingfamilie will geprägt sein vom Geiste Jesu und des Gründungsvaters, und vor allem durch soziale und caritative Mitarbeit in der Gemeinde, durch ständige Weiterbildung in allen Bereichen des täglichen Lebens und nicht zuletzt durch die Solidarität mit den Christen, besonders den Kolpingfamilien in der ganzen Welt.

 

Wir wollen wie eine Familie als Christen zusammenleben, beten und wo es möglich ist auch helfende Hand anlegen.  Wir wollen alle Altersgruppen mitnehmen und treffen uns bei allen Themenabenden immer vorher zu einem Gottesdienst in der Kirche.


Kontakt über die Seelsorger der Gemeinden:

Kaulsdorf:

Marzahn:      

Vermeldungen

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

30. 09. 2022 - 19:45 Uhr

 

02. 10. 2022

 

02. 10. 2022

 

Kontakt

Pfarrer Martin Benning

 

Kurze Straße 4
10315 Berlin

 

Tel.: (030) 64384972
 E-Mail:

 

Überweisungen bitte auf das Konto der Pax-Bank

 

IBAN:

DE 57 3706 0193 6004 2600 05    

BIC: GENODED1PAX