BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Krankensalbung

Krankensalbung

Foto: ⓒ Irene Urff - Pfarrbriefservice.de

 

Das Sakrament der Krankensalbung

„Durch diese heilige Salbung helfe dir der Herr in seinem reichen Erbarmen. Er stehe dir bei mit der Kraft des Heiligen Geistes …..“ Heute sprechen wir nicht mehr von der letzten Ölung, wie es noch vor der Liturgiereform der Fall war. Die Folge dieser Bezeichnung, die auch heute noch fälschlicherweise gebraucht wird, sind tiefe Ängste und daraus resultierend eine eher ablehnende Haltung, das Sakrament bei ernsthafter Erkrankung zu empfangen.

 

Um dem etwas zu begegnen, laden wir einmal im Jahr alle kranken und gebrechlichen Menschen zu einer gemeinsamen Feier (in der Regel in der Woche vor Pfingsten) in die Kirche Zum Guten Hirten ein, damit der Empfang als das empfunden wird, was es auch bewirken möchte: heilsam!

 

„Ist einer von euch krank, so rufe er die Ältesten der Gemeinde…“ heißt es im Jakobusbrief. In früheren Zeiten wurden die Kranken schon bei Infekten und Kopfschmerzen gesalbt. Dagegen helfen  heute sicherlich auch gute Medizin und Impfungen.

 

Die Krankensalbung dagegen soll dem erkrankten Menschen die Nähe Jesu vermitteln, der uns niemals allein auf unserem Weg lässt, auch nicht in Krankheit, auch nicht in Todesnot.

 

Sprechen Sie uns Priester also an, wenn Sie ernsthaft erkrankt sind. Die Gebete dabei zielen auf Gesundung hin. Natürlich sind wir auch in Todesgefahr zur Stelle, besser jedoch, man kann mit der/dem Kranken dieses Sakrament wirklich feiern.


Kontaktmöglichkeiten:

Pfarramt: Tel. (030) 643849-70 oder, wenn das Pfarrbüro nicht besetzt ist und in dringenden Fällen:

Durchwahl -72 (Pfarrer)

E-Mail: .


Die Feier der Krankensalbung in der hl. Messe:

Mittwoch, 24.5.2023 um 9.00 Uhr in Friedrichsfelde (anschl. ausnahmsweise Seniorentreff).

 

Nach Bedarf werden wir auch in den anderen Kirchen oder Seniorenheimen ein solche Feier anbieten.

Vermeldungen

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

30. 09. 2022 - 19:45 Uhr

 

02. 10. 2022

 

02. 10. 2022

 

Kontakt

Pfarrer Martin Benning

 

Kurze Straße 4
10315 Berlin

 

Tel.: (030) 64384972
 E-Mail:

 

Überweisungen bitte auf das Konto der Pax-Bank

 

IBAN:

DE 57 3706 0193 6004 2600 05    

BIC: GENODED1PAX