BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gemeindekirche

Gemeindekirche Biesdorf
Gemeindekirche Biesdorf innen

Die heutige Gemeinde Maria, Königin des Friedens ist aus 2 Gemeinden hervorgegangen. 1916 wurde im Süden Biesdorfs die Kirche Herz-Jesu eingeweiht und war von 1920 bis 1939 an das Exerzitienhaus der Jesuiten angeschlossen. 2013 wurde die Kapelle entwidmet

 

1936 wurde im Norden Biesdorfs eine „Lokalie“ errichtet und 1958 selbständige Pfarrei Maria, Königin des Friedens mit einem nach langem Ringen mit den staatlichen Stellen errichteten Gemeindehaus samt Kapelle. Erst durch das LIMEX-Sonderbauprogramm, finanziert durch das Bonifatiuswerk wurde der Bau der heute existierenden Gemeindekirche möglich, die 1983 geweiht wurde.

 

Seit 1.1.2022 gehört die Gemeinde Maria, Königin des Friedens zur katholischen Kirchengemeinde Pfarrei St. Hildegard von Bingen

 

Gemeindeadresse:

Oberfeldstr. 58-60

12683 Berlin-Biesdorf

Tel.: (030) 64384970 (Zentralbüro in Friedrichsfelde) 
Tel.: (030) 5428602 (Gemeindebüro)


Pfarrer Martin Benning

Tel.: (030) 64384972 mit Seelsorgeteam
E-Mail:


Seelsorger(in) vor Ort:

Kaplan Edward Santiago-Monroy

Tel.: (01590) 2908821

E-Mail:  

Vermeldungen

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

30. 09. 2022 - 19:45 Uhr

 

02. 10. 2022

 

02. 10. 2022

 

Kontakt

Pfarrer Martin Benning

 

Kurze Straße 4
10315 Berlin

 

Tel.: (030) 64384972
 E-Mail:

 

Überweisungen bitte auf das Konto der Pax-Bank

 

IBAN:

DE 57 3706 0193 6004 2600 05    

BIC: GENODED1PAX